Leihgemeinschaft

 

 

1011731_398778270239151_1246067021_n

Mach‘ mit ! – Helf‘ uns Helfen !

 

Die Leihgemeinschaft SHAMBALA

zur Unterstützung des gemeinnützigen Vereins Shambala Land e.V., also der Hilfe für Menschen mit Behinderung

Dies dient auch der schnelleren Realisierung des Projekts SHAMBALA LAND.

Unser Vorschlag:

Du spendest für 3 Jahre monatlich 35.- € (zzgl. Jährlicher Kostendeckungsumlage 2,5-4,5 %)

          Diese Spenden sind steuerlich absetzbar, d.h. es senkt deine Steuerlast in dieser Höhe ! (dies gilt auch für einen etwaigen Mitgliedsbeitrag beim Verein)

„Spenden für steuerbegünstigte Zwecke werden bis zur Höhe von 20 % des Gesamtbetrags der Einkünfte als Sonderausgaben anerkannt; alternativ kann der Höchstbetrag auch mit 4 Promille der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter berechnet werden (§ 10b Abs.1 S.1 EStG). Soweit Spenden die Höchstbeträge übersteigen, können diese in Folgejahre übertragen und innerhalb der Höchstbeträge geltend gemacht werden („Spendenvortrag“)“

          Rechtlich haftest Du theoretisch insgesamt mit MAXIMAL 1260.- € und NICHT für die Gesamtsumme. 35.- € monatlich sollten in der Regel auch keine sehr hohe finanzielle Belastung darstellen.

          Falls du aus der Verpflichtung raus möchtest, bieten wir dir nach 12 Monaten an, dir diesen Spendenkredit abzulösen.

          Falls wir 29 weitere Mitmacher finden, so werden uns dann 37.800 € sehr dabei helfen, unsere Ziele viel schneller zu erreichen, da die GLS Bank das Geld sofort auszahlt. Je mehr mitmachen desto besser !

          Dieses (weitere) Investitionskapital wird AUSSCHLIESSLICH zielgerichtet und für benötigte Investitionsgüter (z.B. Tipis, Sanitäranhänger, … ) eingesetzt und offen dargelegt.

          Als weiteres Dankeschön bekommst du einen Gutschein für das Shambala Land in Höhe von mindestens der Summe der Kostendeckungsumlage ! und das gute Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.

Wer macht mit ? Bitte melden !

 

Hier weitere Infos:

Das Grundprinzip einer Leihgemeinschaft:

Wenn sich genügend Menschen – auch solche mit geringem finanziellem Spielraum – in einer Leihgemeinschaft LGS zusammentun und sich verpflichten monatlich über einen längeren Zeitraum eine bestimmte Summe zu spenden, zahlt die GLS Gemeinschaftsbank eG den Gesamtbetrag auf einmal an Shambala Land e.V. aus. Die GLS Bank ist die erste sozial-ökologische Universalbank der Welt.  www.gls.de

Leihgemeinschaft LGS- WER MACHT MIT ?

Angenommen, Du erklärst Dich bereit, uns mit einem monatlichen Betrag, z.B. 20 € über einen Zeitraum von 5 Jahren zu unterstützen. Das bedeutet eine Zusage über insgesamt 1200 €. Jetzt gibt es außer Dir noch 29 andere hilfsbereite, großzügige Menschen und jeder beantragt für sich bei der GLS Bank einen Kleinkredit für seinen zugesagten Betrag. Du siehst: dann würde eine schöne Summe auf solidarische Weise für unser Projekt zusammenkommen. Denn alle Beträge werden uns gebündelt von der Bank ausgezahlt.

Leihgemeinschaft LGS- WIE WIRD SIE UMGESETZT ?

Die GLS Bank empfiehlt eine Laufzeit der Kleinkredite von maximal 5 Jahren und eine Kleinkreditsumme von 500 € bis 3000 €. Die Anzahl der LGS-Teilnehmer ist nicht beschränkt, doch sollte grundsätzlich noch eine gegenseitige Wahrnehmung möglich sein, denn die Betreuung der LGS erfolgt in Selbstverwaltung durch einen von allen gewählten Bevollmächtigten aus den eigenen Reihen. Die/Der wiederum vertritt alle LGS-Mitglieder gegenüber der GLS Bank und richtet zur reibungslosen Zahlungsabwicklung ein Sonderkonto für die LGS ein, das sie/er dann auch verwaltet.

Die Kredittilgung wird von allen Mitgliedern der LGS übernommen, wobei jedes Mitglied seinen eigenen Kredit zurückzahlt und zusätzlich gesamtschuldnerisch für alle anderen Kleinkredite der LGS haftet, bis diese völlig getilgt sind. In der Höhe bleibt diese Haftung aber auf den eigenen Kreditbetrag beschränkt, dabei wird jedoch der Haftungsbetrag durch bereits geleistete Tilgungsraten nicht vermindert.

Leihgemeinschaft LGS- WIE HOCH SIND DIE ZINSEN ?

Von der GLS Bank werden für unseren Leihgemeinschaftskredit keine Zinsen erhoben, da Shambala Land e.V. gemeinnützige Aufgaben wahrnimmt. Stattdessen wird am Jahresende eine Kostendeckungsumlage (die im Kreditantrag allerdings aus kreditrechtlichen Gründen mit effektiver Jahreszins bezeichnet ist) fällig, die zwischen 2,5 % und 4,5% liegen kann. Das ist davon abhängig, ob und wieviel zinsgünstige oder zinslose Einlagen der GLS Bank selbst zur Verfügung stehen. Der LGS Bevollmächtigte stellt diese Summe dann allen LGS Teilnehmern prozentual in Rechnung.

Leihgemeinschaft LGS- WAS GIBT ES KONKRET ZU TUN ?

  • es erklären sich genügend Menschen bereit, bei der LGS mitzumachen
  • die LGS wird gegründet und eine bevollmächtigte Person gewählt
  • wir legen den Gesamtkreditrahmen fest, d.h. Kredithöhe und Laufzeit
  • und füllen den allgemeinen Teil des Kreditantrags der GLS Bank aus
  • Du ergänzt diesen Kreditantrag mit Deinen Angaben und schickst zwei Kopien Deines Personalausweises mit, denn die/der Bevollmächtigte muss im Auftrag der Bank eine Legitimationsprüfung vornehmen. Alle Anträge werden an die GLS Bank weitergeleitet!
  • zusammen mit dem Bestätigungsschreiben erhältst Du eine von der Bank unterzeichnete Kopie zurück
  • der/die Bevollmächtigte eröffnet ein Sonderkonto auf das die monatlichen Raten der LGS-Mitglieder überwiesen werden.
  • die GLS Bank zahlt die Gesamtkreditsumme aus
  • die GLS Bank bucht dann jeweils am 15.eines Monats die fälligen Rückzahlungsraten per Lastschrift vom LGS-Sonderkonto ab

 

Kontakt: info@shambala-land.com

Spendenkonto:    Shambala Land e.V., GLS Bank, BLZ 430 609 67, KTO 702 715 43 00, 

IBAN:  DE04 4306 0967 7027 1543 00    BIC: GENODEM1GLS (Bochum)